FairCup Manager

FairCup Manager

der FairCup Manager ermöglicht es, die Anzahl der verkauften, angenommenen, defekten oder gespendeten Becher und Deckel an die FairCup-Zentrale zu melden, so dass immer genügend Becher bereit gestellt werden können, damit keine Engpässe entstehen.  Auch können über das Programm Mitteilungen an die FairCup-Zentrale gesendet oder von dort empfangen werden. Außerdem können wir so ein faires und schnelles Pfandclearing gewährleiten…

Systemvoraussetzungen

Um den FairCup Manager installieren zu können müssen folgende Bedingungen erfüllt sein.

  • Windows 7 oder höher
  • Verbindung zum Internet

Download

Den FairCup Manager können sie unter folgendem Link herunterladen:

FairCup Manager

Die für den Download notwendigen Zugangsdaten wurden Ihnen von FairCup mitgeteilt und können dort auch jederzeit erfragt werden.

Installation

Die Installation der heruntergeladene Datei (FairCupManager.exe) kann mit einem Doppelklick gestartet werden. Unter umständen kann es auch nötig sein, dass die App mit Administratorrechten installiert werden muss. In diesem Fall, kann die Datei mit der rechten Maustaste angeklickt werden und der Punkt „Als Administrator ausführen“ ausgewählt werden.

Starten

Das Programm wird in der Startleiste unter dem Verzeichnis FairCup installiert und kann hier mit Doppelklick gestartet werden. Wenn das Programm das erste mal gestartet wird, verlangt es nach dem von FairCup gesendeten Passwort. Dieses muss zunächst geändert werden, bevor das Programm das erste mal verwendet werden kann.