Mit FairCup die Umwelt schonen

Mit FairCup die Umwelt schonen – Kaffee to Go im Mehrwertbecher, Kaffee Cup & Becher für Kaltgetränke als Pfandbecher

Die beliebten Kaffee to Go Becher fallen unserer Umwelt bedeutend zur Last. Da die Kaffee Becher nur einmalig für ca. 15 Minuten benutzt und dann weggeworfen werden, lassen wir somit zu, dass die Müllberge immer weiter wachsen. Um den Kaffee weiterhin unterwegs zu genießen, hat Fair-Cup sich ein System mit Pfandbechern ausgedacht. Die Kaffee Cups und Becher für Heiß- & Kaltgetränke von FairCup sind Mehrwegbecher, die bis zu 500 Mal wieder verwendet werden können. Werden Sie jetzt FairCup Partner!

Mit Fair-Cup Kaffee to Go umweltschonend genießen

Damit Ihre Kunden weiterhin den praktischen Kaffee to Go bei Ihnen kaufen können, Sie aber nicht mehr weiter zu einer unermesslichen Müllentstehung beitragen, hat FairCup eine Pfandbecher Lösung entwickelt. Die Mehrwegbecher gibt es als Kaffee Cup oder als Becher für Kaltgetränke. Die Pfandbecher sind ab September 2017 in verschiedenen Größen erhältlich (0,2 Liter, 0,3 Liter, 0,4 Liter) mit einem Mehrwegdeckel, der auf alle Größen passt. Natürlich können Sie ggf. auch bei großen Stückmengen Ihr individuelles Logo auf dem Becher platzieren. Es gibt eine FairCup App, die Ihren Kaffee Genießer zu manuellen oder automatisierten Rücknahme Stationen navigiert. Die Mehrwegbecher sind aus spülmaschinenfestem Kunststoff und können bis zu 500 Mal wieder benutzt werden, bevor sie recycelt werden.

Becher für Kaltgetränke & Kaffee Cups als Pfandbecher

Das Cupsystem – Becher to Go als Pfandbecher – beinhaltet, dass ein Pfand pro Becher gezahlt wird. Der Pfand soll Anreiz sein, damit die Kaffee-Becher wieder abgegeben und nicht weg geworfen werden. Damit die Verbraucher wissen, dass sie bei Ihnen Ihr Getränk in einem Mehrwegbecher bekommen, bekommen Sie von uns einen Aufkleber, den Sie an Ihrer Eingangstür platzieren können. In über 100 Geschäften ist es seit dem 01. Februar möglich, Kaffee to Go im Pfandbecher zu bekommen. Damit sich das Cupsystem etabliert und zur Dauereinrichtung wird, liegt die Hoffnung darin, dass immer mehr Unternehmen Kaffee to Go in Mehrwegbecher anbieten.

Kaffee to Go im Mehrwegbecher – umweltfreundlich und ressourcensparend

Die FairCup Mehrwegbecher hinterlassen keinen ökologischen Fingerabdruck. Egal ob es sich um Kaffee to Go Becher oder Becher für Kaltgetränke handelt, wir handeln und produzieren Fairtrade. Die Becher werden nicht billig und zu unmenschlichen Bedingungen in China produziert. Die FairCup Mehrwegbecher kommen aus Niedersachsen in Deutschland. Die Becher für Kaltgetränke und Kaffee Cups bestehen aus spülmaschinenfestem Kunststoff, der kein BPA und kein Melamin enthält. Somit können die FairCup Mehrwegbecher bis zu 500 Mal gründlich gewaschen und wieder verwendet werden. Danach sind die Pfandbecher komplett recyclebar. Weitere Vorteile eines FairCup Kaffee Cup und Becher für Kaltgetränke ist, dass sie sehr leicht und dabei bruchsicher ist. Hinzu kommt, dass die Pfandbecher sich perfekt stapeln lassen und für sich für Heiß- wie für Kaltgetränke gleichermaßen eignen.

Wir möchten uns der modernen Mobilität mit Pfandbecher anpassen und es ermöglichen den beliebten Kaffee für unterwegs in umwelt- und ressourcenschonenden Bechern anzubieten.  Mit einem Mehrwegbecher als Kaffee Cup und Becher für Kaltgetränke verkörpern wir ein modernes und umweltbewusstes Lebensgefühl. Sowohl die Anbieter als auch die Konsumenten sollen sich mit unserem Mehrwegbecher identifizieren. 

Helfen Sie mit die Umwelt zu schonen und werden Sie jetzt Partner von FairCup!