Der FairCup ist eine individualisierte Mehrwegbecherserie mit Mehrwegdeckel zum Trinken und Verschließen des Bechers. Das Pfandsystem kann manuell mit oder ohne Rücknahmeautomaten erfolgen.

Das Besondere an diesem Mehrwegbecher ist zum einen, dass unser Produkt so individualisiert ist, dass er im Pfandflaschenautomaten zusammen mit anderem Leergut beim Einkaufen zurückgegeben werden kann.

Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass der Deckel unseres Bechers extrem dicht ist und so das Auslaufen des Inhalts verhindert wird. Dies wird durch die Form des Bechers erreicht. Gleiches gilt für den Verschlussdeckel, der dicht und stabil auf dem Becher sitzt, so dass Fleischsalat oder Frischkäse, Joghurt oder Milch abgepackt werden können.

Der Pfand-Mehrwegbecher ist vielseitig nutzbar, beispielsweise als:

  • Kaffee-to-Go in den Größen 0,2 Liter, 0,3 Liter, 0,4 Liter und 0,5 Liter
  • Eisbecher-to-Go für eine bis drei Kugeln Eis
  • Getränkebecher-to-Go für Smoothies, Shakes, Bier oder weitere Softgetränke aber auch Cocktails
  • Verpackungen im Supermarkt an der Frische Theke von Käse, Obst, Gemüse und Fleisch. Es können Produkte zwischen 100 ml bis 400 ml verpackt werden

Unser Becher und Deckel bestehen aus nur einem Polymer (PP), welches nach Erreichen der Lebensdauer (ca. 500 Gebrauchs- oder Spülzyklen) wieder zu Granulat wird. Der Wertstoff geht nicht verloren und bleibt im Wertstoffkreislauf, so dass dieses Produkt nicht nur ökologisch sondern auch noch ökonomisch ein echtes Highlight ist.

Und so funktioniert unser Poolsystem:

Wir stellen wiederverwendbare Becher für Heiß- und Kaltgetränke für derzeit 1,00 Euro Pfand auf den Becher und 0,50 Euro Pfand für den Deckel bereit, die die herkömmlichen Wegwerfverpackung ersetzen. Nach Gebrauch werden die Becher in Geschäften mit dem Aktionsaufkleber abgegeben, die zum einen selbst die Becher reinigen oder sie in einer Sammelbox sammeln, damit sie zentral gewaschen und erneut bereitgestellt werden können.

2018 Kurzinfo

 

Teilen mit: