Lecker und frisch – tolle Smoothie Rezepte

Smoothies sind gesunde Rezepturen. Sie kamen bereits vor gut 100 Jahren aus Amerika nach Europa und sind nun voll im Trend.

Die Idee: frisches, gesundes Obst zu verfeinern mit Gemüse zu einem schnellen Frühstücksgetränk.

Heute bekommt man mittlerweile in  jedem Supermarkt, dennoch sind Eigenkreationen gefragt wie nie zuvor. Sie bieten eine hohe Flexibilität und Abwechslung. Doch Obacht einige fertige Smoothies bestehen aus purem Zucker und sind dann eher weniger gesund.

Hippe Kaffee-Kreationen machen nun das schnelle Frühstück mit den Obst- und Gemüse-Smoothies komplett. Wir haben hier mal ein paar die leckere Smoothie Rezepte für Euch.

 

Smoothies: Erfrischend und lecker?

Dies gilt aber nur für Smoothies, die Ihr selbst herstellt. Im Supermarkt gibt es farbenfrohen Smoothies. Achtet auf die Zusaten, denn die meisten bestehen aus purem Zucker und sind alles andere als gesund. 

Die meisten Smoothies im Kühlregel haben kaum noch Vitamine, da diese durch Wärmebehandlung verloren gehen. Damit der Smoothie toll schmeckt setzen viele Hersteller raffinierten Zucker bei. Keine guten Aussichten für den Smoothie, aber Achtung: Es gibt einen einfachen Ausweg aus der Misere: selber machen. Dann sind wirklich alle Zutaten frisch und Ihr habt den vollen Überblick über die Zutaten, frische und Zucker. 

Nährstoffe im Smoothie

Es gibt eine Mengenempfehlung von der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung). Erwaschsene sollten 400g Gemüse und 250 g Obst pro Tag zu sich zu nehmen, dabei sollte das Obst und Gemüse idealerweise roh sein, damit die Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben.

Kaffee-Smoothie Rezepte zum Frühstück

Das schnelle Frühstück mit Kaffee-Krationen. Seit bei Euren Krationen mutig und teilt uns Eure Krationen mit – toll wäre, wenn Ihr uns auch Fotos in unseren Bechern zusendet….

Die Zubereitung der Kaffee-Krationen ist ähnlich einfach wie die klassischer Smoothies, nur dass diesmal die Flüssigkeit nicht aus Wasser, Milch oder Milchalternativen stammt, sondern aus Kaffee besteht. Für die ersten Versuche sollte ein einfacher Filterkaffee oder Expresso verwendet werden, der den Smoothie nicht zu stark dominiert.

Hier nun ein Rezepte zum Ausprobieren:

  • 1 Tasse kalten Kaffee
  • ½ Avocado
  • eine Hand voll Weintrauben
  • eine Hand Spinat

Zubereitungszeit: 15 Min.

Die Zutaten kommen zusammen in den Mixer und werden zu einem cremigen und schaumigen Smoothie. Wer mag, kann auch noch 100 g Schmand oder Joghurt hinzufügen, jedoch ist dies eigentlich nicht nötig. Die Avocado macht den Smoothie angenehm cremig und lecker. Auch wer seinen Kaffee sonst mit Milch trinkt, kann diese vegane Variante gerne ausprobieren.

Wir freuen uns auf Eure Kreationen…

Unser neues Projekt ist online

FairCup ReCycle

Besucht unsere Website: www.fair-recycle.de