System

Müll weg mit Mehrweg

Die Idee

Das FairCup-Mehrwegsystem stellt wiederverwendbare Becher für Heiß- und Kaltgetränke für 1 Euro Pfand bereit, die den herkömmlichen Wegwerf-Pappbecher ersetzen sollen. Nach Gebrauch werden die Becher in Geschäften (zum Beispiel: Bäckereien) mit dem Aktionsaufkleber abgegeben, die zum einen selbst die Becher reinigen oder sie in einer Sammelbox sammeln, damit sie zentral gewaschen und erneut bereitgestellt werden können. Nach Ablauf ihrer Lebensdauer werden sie aussortiert und recycelt bzw. das Material weiterverwendet.

Anders als bei den bisherigen Mehrwegsystemen werden mit diesem System Projekte für Fair-Trade gefördert. Denn das Pfandgeld geht zu 100% bei Auszahlungsverzicht in unsere sozialen, Freiwilligen- und Fair-Trade-Projekte.

Damit reduzieren wir nicht nur den Müllberg. Wir schaffen so ein Bewusstsein für die so täglich entstandene Abfallmenge beim Verbraucher/Konsumenten. Gleichzeitig kann der Konsument sein Gewissen beruhigen, indem er zumindest ab und zu auf das Pfand verzichtet und es für unsere Projekte und unseren EINE-WELTLADEN, der sich für faireren Handel und für faire Preise in  der sogenannten „Dritten Welt“ einsetzt, sowie unsere weiteren Projekte.

Hygiene und Material

Das Kaffeetrinken mit dem FairCup ist hygienisch einwandfrei. Die Becher werden im zertifizierten Waschprozess hygienisch gereinigt und anschließend in versiegelten Hygienesäulen oder Boxen ausgeliefert.

Die Fair-Cup-Becher sind aus Polypropylen gefertigt. Unser Lieferant schreibt: „Polypropylen ist für Heiß- und Kaltgetränke ein optimales Material. Der Stoff ist beständig gegenüber fast allen organischen Lösungsmitteln und Fetten, sowie den meisten Säuren und Laugen. PP ist geruchlos und hautverträglich, für Anwendungen im Lebensmittelbereich und der Pharmazie ist es geeignet, es ist physiologisch unbedenklich.“

Allerdings ist unser Lieferant gerade dabei das Material noch zu verbessern, der den derzeitigen Becher ablösen soll.

Schon jetzt verfügt unser Becher über einen Einwegdeckel aus 100% recyclebaren Kunststoff.

Mehrwegsystem

Das Mehrwegsystem von FairCup verbindet den Komfort der ToGo-Kultur mit Nachhaltigkeit – umweltbewusst und geschmackvoll. Im folgenden Bild wird der Kreislauf von FairCup vorgestellt. Dieser umfasst die Aktivitäten von FairCup, den Bäckereien und Gastronomiebetrieb (Cafeteria) und den Konsumenten.

Ablauf des Systems: